Sie haben Fragen?
089 / 99 82 974 - 10
21.09.2016 - Baubranche

Bautipp: Zuschüsse immer erst abwägen

Baubranche

Staatliche Förderungen beim Hausbau sollen Investitionen in das neue Eigenheim attraktiver machen. Grundsätzlich sind Zuschüsse und Zinsvergünstigungen auch eine willkommene Finanzspritze zum Bauprojekt, doch sind damit auch immer bestimmte Auflagen verbunden, weiß der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB).

Wer die Förderungen nämlich in Anspruch nehmen will, muss die gesetzlichen Anforderungen wie beispielsweise zur Energieeffizienz erfüllen. Oft bedeutet dies aber, dass der Bauherr Standards erfüllen muss, die über die vorgeschriebene Mindestauflage hinausgehen. Und diese verbesserten Maßnahmen, sei es eine hochwertige Hausdämmung oder Heizanlage, kosten meist mehr als der preisgünstigere Normalstandard.

Ob diese Mehrkosten die staatlichen Förderungen aufwiegen, sollten sich Bauherren laut VPB genau ausrechnen und die baulichen Standards ihrer individuellen Lebenssituation anpassen.


Münchner IG Immobilienmanagement GmbH
Radlkoferstr. 2
81373 München
Tel.: 089 / 99 82 974 - 10
Fax: 089 / 99 82 974 - 99
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Kontaktieren Sie uns!
Laila Kassira

Wie können wir Ihnen helfen?

Laila Kassira

Assistenz Immobilienvermittlung
089 / 99 82 974 - 41

Dürfen wir Sie zurückrufen?

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben..

Kontaktformular

Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen, vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben..
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.

Nach oben